Upravit stránku

Der Ring zur Betätigung des elektronischen Gases ist insbesondere für Autofahrer geeignet, die sich beim Lenken am sichersten fühlen, wenn sie beide Hände sicher am Lenkrad haben. Diese einzigartige technische Lösung ermöglicht die Gasbetätigung mit geringem Kraftaufwand, wobei Sie beide Hände an jeder beliebigen Stelle am Lenkradumfang haben können. Die gesamte Konstruktion des elektronischen Gases wurde von unserer Firma entwickelt, und die Airbag Funktion bleibt dabei erhalten. Die Ausführung stört auch nicht die allgemeine Sicht, auch nicht auf das Armaturenbrett, weil hier keine innere Trennleiste stört.

Ring am Lenkrad - Druckring
Die Zertifizierung und Zulassung des Verkehrsministeriums für unsere Vorrichtung stellt Ihnen sicher, dass Sie für Ihr Fahrzeug ein wirklich zuverlässiges Steuerungssystem erwerben. Die reguläre Instandhaltung führen wir in unserem Betrieb für die gesamte Lebensdauer der Vorrichtung kostenlos durch. Damit Sie sicher sein können, die Lenkung vollständig zu beherrschen, unterweisen wir Sie, mit unserem elektronischen Gas zu fahren.

Unsere Ausführung des elektronischen Gases


Unsere Gasbetätigung mit Ring erleichtert Fahrern mit eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten die Lenkung.   

Sind Sie an einem Preisangebot von uns interessiert? Schreiben Sie uns!

Ring am Lenkrad - Druckring

Den Druckring können wir in verschiedenen Abmessungen und Formen fertigen, aber stets unter Berücksichtigung von Sicherheit und Zuverlässigkeit. Die Vorrichtung besteht aus einem mechanischen und einem elektronischen Teil.  Diese Lösung erlaubt dem Fahrer, seine Hände beim Lenken an einer beliebigen Stelle des Lenkradumfangs zu haben. Bei der Verwendung des Druckrings kann das Gas mit einer Hand betätigt werden.

Ring am Lenkrad - Druckring

Technische Eigenschaften und Vorteile des elektronischen Gasdruckrings

  • geringe Betätigungskraft am gesamten Lenkradumfang
  • der Fahrer hat die Möglichkeit, Gas mit beiden Händen zu bedienen
  • die Lösung hat keine Trennleiste, die den Blick auf das Armaturenbrett verhindern würde
  • separater Ring, die Lenkradeinstellung bleibtbei Benutzung der Bremse MERO 3 erhalten
  • Sie können zwischen den Bremsen MERO 2 oder MERO 3 wählen
  • wir fertigen für Sie die geeignete Ringform nach Maß
  • die Bremse MERO 2 kann auf der rechten sowie linken Seite angebracht werden
  • falls gewünscht, montieren wir zusätzlich die mechanische Gassteuerung am Hebel von MERO 2 oder MERO 3

Elektronischer Teil

  • Der elektronische Teil des mechanischen Gases nutzt neue technische Lösungen.
  • Gemeinsame Elektronik für Gas und Kupplung – die Elektronik kann für die selbstständige elektronische Kupplung, das selbständige elektronische Gas (Gasring am Lenkrad), die elektronische Kupplung und Gas gemeinsam genutzt werden.  
  • Die Elektronik ist in der Lage, das Gas sowohl bei neueren Fahrzeugen mit elektronischem Gas im Fahrzeug, als auch bei älteren Fahrzeugen mit mechanischer Drosselklappe zu betätigen.
  • Mehrere Möglichkeiten zum Gasabschalten – mit Hilfe des Schalters (es funktioniert nur eine Bedienung, oder beide gleichzeitig), ohne Schalter – wird nach dem Motorstart gewählt – die nach dem Motorstart gewählte Gasbedienung wird während der Fahrt genutzt, die andere funktioniert nicht.
  • Wahloption zwischen zwei Gasbedienungen – sowohl mit Gasring, als auch mithilfe des Hebels MERO 2 oder MERO 3.
  • Die Vorrichtung ist von autorisierter Prüfstelle geprüft und vom Verkehrsministerium zugelassen. Wir nehmen die Eintragung in der technischen Fahrzeugzulassung vor.

Mechanischer Teil

  • Sämtliche Teile werden von unserer Firma gefertigt und wir haben sie stets vorrätig.
  • Das einzigartige Schiebelagersystem des Gasringes ist durch Gebrauchsmuster geschützt.
  • Die Mechanik können wir für Sie auch individuell fertigen – z. B. als Fingerhebel, Motorraddrehgriff u.ä.

Schauen Sie sich das Video an

    Lenkrads.  Die beiden Bedienungstypen sind auf den ersten Blick ungewöhnlich, aber sehr bequem. Der Ring kann mit beiden Händen entweder mit den Daumen betätigt werden, oder man kann ihn mit der ganzen Handfläche in der gewünschten Position halten. Die Verschiebung hat einen Weg von 30 mm und die Ringe fertigen wir in zwei verschiedenen Durchmessern. Der Ring wird auf die gleiche Weise wie im vorstehenden Fall elektronisch betätigt.

    Technische Eigenschaften und Vorteile des elektronischen Gasschieberings

    • Seitenverschiebung und Weg 30 mm
    • zwei verschiedene Durchmesser – 250 und 300 mm
    • falls gewünscht, bringen wir den Ring unterhalb des Lenkrads an
    • Bremse MERO 2 auf der rechten sowie linken Seite oder als Hebel MERO 3
    • der Ring behält die Lenkradeinstellung   bei Verwendung der Bremse MERO 3 bei
    • die einzigartige technische Lösung fordert keinen Eingriff in das Lenkrad
    • zusätzliche Montage der mechanischen Gasbetätigungen MERO 2 oder MERO 3 am Hebel

    Schauen Sie sich das Video an

      Unsere Ausführung der elektronischen Ringe

      Nahoru