Upravit stránku

MERO 2 ist ein zertifiziertes manuelles Steuersystem, das hauptsächlich für Fahrzeuge mit automatischer Kupplung oder automatischem Getriebe verwendet wird. Für Fahrzeuge mit manuellem Getriebe bauen wir eine elektronische Kupplung ein. MERO 2 ist völlig flexibles System, das sich an den Fahrzeugtyp und das Handicap des Fahrers anpassen kann. Dank dieser Fähigkeiten sind wir in der Lage, die Bedienung des Fahrzeugs direkt maßgeschneidert herzustellen und an die Bedürfnisse des Fahrzeugnutzers anzupassen.

Dank der Zertifizierung und Zulassung des Ministeriums für Verkehr, können Sie sicher sein, dass für Ihren Wagen ein wirklich zuverlässiges Steuersystem bekommen. Den regulären Service erledigen wir in unserem Betrieb vollkommen kostenlos für die gesamte Lebensdauer der Anlage. Damit Sie sich sicher sind, das System vollständig zu beherrschen, können wir für Sie in der Fahrschule eine sogenannte "Konditionstrainingsfahrt" vereinbaren, wo Sie lernen, mit dem MERO 2 umzugehen.

Vorteile des MERO 2-Systems

  • Absolute Zuverlässigkeit
  • Zertifikation und Zulassung des Verkehrsministeriums, Homologation für mehr als  300 Fahrzeugtypen
  • Hebelvariabilität – der Hebel kann sich auf der linken oder rechten Seite befinden.
  • Das System kann als eigenständige Bremsen- oder Kupplungsbetätigung eingesetzt werden.
  • Bei Fahrzeugen mit Handgetriebe bauen wir eine elektronische Kupplungein.
  • Der Hebel enthält standardmäßig eine Bremsenfeststellung (beim Hebel links ist diese nicht notwendig) sowie Gasarretierung.
  • Möglich ist ein größerer Drucktaster zur Bremsenarretierung für Tetraplegiker.
Das MERO 2-System passt sich dem Fahrzeug sowie dessen Fahrer an. Lassen Sie sich kostenlos ein unverbindliches Angebot erstellen!

Das System bietet zahlreiche Optionen zur Anpassung  

Das System MERO 2 ist mit einem Hebel versehen, der Brems- und Gashebel bedient. Je nach Bedarf kann die mechanische manuelle Brems- und GasbedieGasbedienunglinks nunglinks oder rechts vorm Lenkrad angebracht und deren Form je nach Fahrzeugtyp und Kunde gestaltet werden. Der Hebel kann auch dupliziert und mit ausgestattet werden. Das Gas kann auch separat ebenso wie die Bremse oder die mechanische Kupplung bedient werden.

MERO 2 - Mechanische manuelle Betätigung von Bremse und Gas nach links - Škoda Fabia III
MERO 2 - Möglich ist ein größerer Drucktaster zur Bremsenarretierung für Tetraplegiker - Škoda Octavia III RS

Option für die Bremsen- und Gassteuerung

Die Bremse wird immer in Richtung vom Lenkrad zum Armaturenbrett betätigt, da beim Bremsen die Bewegung natürlich ist. Die Gasbedienung erfolgt standardmäßig aus der Hebel-Nullposition durch Ziehen nach unten. Durch den Handdruck nach unten wird eine nicht anstrengende Bewegung ausgeführt. Beim Gasgeben kann man unterhalb des Lenkrads unabhängig das Bremspedal betätigen. Bei der automatischen Kupplung ermöglicht diese Lösung eine zügige Anfahrt bergaufwärts.

Am Hebel dieser Handsteuerung kann auch das Halten der Gassteuerung eingestellt werden. Der Fahrer kann die Bremse in der Bremsstellung mit einem Push-Button-Steuerelement arretieren. Dies ist eine einfache Bedienung, die für Fahrer mit Behinderungen der Feinmotorik der Finger kein Problem darstellt.

Die Steuerung für das Gas wählen Sie selbst

Sollte der Fahrer Brems-  oder Gasbetätigung separat brauchen, kann zum Bremshebel jeder beliebige Gashebel, ein  Gas-Drehgriff  hinzugefügt werden, elektronische Gasdrehsteuerung im Lenkrad oder dessen Hebelvariante sind wählbar.  

Nahoru